Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 01. Juli 22

bild_klein_20307.jpg
Malerei und Installationen mit Kreuzmotiven: Künstler Fredrich Brunner.
Vilshofen

Das Kreuz als Kunstobjekt

Seine Werke und Installationen schmückten europäische Kulturhauptstädte.

Friedrich Brunner, Kolumnist der „Musikecke“ in diesem Magazin, legt Scheiben aus seiner Vinylplattensammlung auf, wenn er sich der Malerei widmet. Er bevorzugt zur Inspiration mystische Stücke des Iren Van Morrison oder die Vielstimmigkeit der Renaissance.

Im Mittelpunkt seiner Kunst steht das Kreuz, Symbol für Erlösung, Tod und Auferstehung. In dieser Schau in der Rathaus-Galerie in Vilshofen sind Werke zu sehen, die während des Stillstands der Pandemie entstanden sind.

Heute abend Vernissage, bis 24. Juli;  Mi 17-19 Uhr, Sa-So 15-17 Uhr

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

02:27
Montag
08. August 2022
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
08.08. | Montag
CAFÉ MUSEUM
Jazzfest: John Gros
 

Die letzen beiden Konzerte des Musiker aus New Orleans im Café Museum, begleitet von Frank Folgmann (Gitarre), Gerold Mayr (Bass) und Jeff Boudreaux (Schlagzeug).


18:30 Uhr | freier Eintritt
RATHAUS-INNENHOF
Jazzfest: Alex Sipiagin & Quartett
 

Das Südtiroler Streicherquartett "Sonarkraft" mit dem 55-jährigen Jazztrompeter Sipiagin aus Russland. 


20:00 Uhr | freier Eintritt

Google-Anzeigen