Google-Anzeigen

Nachrichten | Samstag, 02. Mai 20

bild_klein_16673.jpg
Der Veranstalter der Demo gegen "Corona-Diktatur" plärrt mit zunehmend heiserer Stimme ins Megafon. (Foto: mediendenk)
Demo in Seuchenzeiten

"Nehmt die Masken ab!"

Wer schreit, hat keine Argumente? Stephan Folkinger schreit - mit kurzen Erholungspausen - jeden seiner Sätze ins Megafon. Manchmal überschlägt sich seine Stimme. Heiser scheint er schon vorher gewesen sein. Er schreit: "Nehmt die Masken ab! Ihr braucht sie nicht!" Sie lachen. Er schreit: "Wir wollen unsere Maidult und die Biergärten wiederhaben!" Sie klatschen. 70 Bürgerinnen und Bürger, mehr oder minder mit Abstand, manche mit und manche ohne Masken, sind dem Aufruf zum...

Buergerblick+

Login/Register to read BB+ articles
Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

15:22
Mittwoch
03. März 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTUR AM BILDSCHIRM
03.03. | Mittwoch
OPERNHAUS
Madama Butterfly
 
bild_klein_17872.jpg

Giacomo Puccinins weltberühmte Oper weltberühmte Oper erzählt die tragische Liebesgeschichte der Geisha Cio-Cio-San (Yitian Luan), die vom in Japan stationierten Offizier Pinkerton (Jeffrey Nardone) mit einem Kind sitzengelassen wird. Eine Geschichte nach wahren Begebenheiten.


12:00 Uhr | Ab 6 Euro
OPERNHAUS
Die Zauberflöte
 
bild_klein_17904.jpg

Die wohl bekannteste Oper von Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahre 1791. Sie erzählt nach einer Geschichte des Straubingers Emanuel Schikaneder vom Prinzen Tamino, der sich in phantastischen Welten beweisen muss. Musikalisch verschmelzen hochdramatische Arien und volksliedhafte Gesänge.


12:00 Uhr | ab 6 Euro
OPERNHAUS
Urfaust
 
bild_klein_17801.jpg

Johann Wolfgang von Goethes Prosastück aus dem Jahr 1775. Eine Tragödie nach der Volkssage um Doktor Faustus. In den Hauptrollen: Ursula Erb als Mephisto sowie Julian Ricker als Faust. Regie: Peter Oberdorf.


12:00 Uhr | ab 6 Euro
OPERNHAUS
Geliebte Aphrodite
 
bild_klein_17846.jpg

Bühnenstück nach Woody Allens Filmkomödie. Sportjournalist Lenny sucht die leibliche Mutter seines Adoptivsohns und beginnt eine Affäre mit der Prostituierten Linda. Seine Ehe wird auf die Probe gestellt. Ein Chor kommentiert das Schauspiel.


19:30 Uhr | ab 8 Euro

Google-Anzeigen