Google-Anzeigen

Nachrichten | Montag, 16. August 21

bild_klein_19442.jpg
Das CSU-geführte Verkehrsministerium setzt auf Autobahnausbau und vernachlässigt die Schiene. Dies beschleunigt die Klimakrise. (Foto: mediendenk)
ÖDP-Wahlkampf

Rasen auf der Autobahn, aber Bummeln auf der Schiene?

Die Passauer ÖDP, selbsternannter Reißnagel im Hintern der CSU, führt Verkehrsminister Andreas Scheuer seine Versäumnisse vor. Sie positioniert sich für Tempolimit auf der Autobahn und eine Verkehrswende hin zur schnelleren Schiene.

Tempo 130 auf der Autobahn. „Längst überfällig für das Klima und für mehr Sicherheit“, lässt sich die Lehramtsstudentin Johanna Seitz, die als Direktkandidatin in Scheuers Wahlkreis antritt, in einer Pressemitteilung zitieren. Autofahrer, die heute am regnerischen Abend am Autobahnzubringer Passau-Nord unterwegs sind, werden die Demo nicht übersehen. Seitz und ihre Mitstreiter postieren sich mit zehn „Tempo-130-Schildern*“ an der Brücke über die Gaißa. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger dafür gewinnen, den 26. September zum Abstimmungstag über diesen Unsinn zu machen“, heißt es.

Der Bummelzug zwischen Passau und München ist ein Ärgernis seit Jahrzehnten. Zwei Tage nach der Tempo-130-Demo*, Mittwochvormittag, nimmt die ÖDP Andreas Scheuer vor dem Passauer Hauptbahnhof erneut auf die Schippe, zum Versagen beim Ausbau der Schiene und der zögerlichen Verkehrswende: Ein Double schwingt symbolisch den Spaten und ein Schaffner verschenkt Fahrtkarten für 2050 – bis dahin soll der Donau-Isar-Express seinem Namen gerecht werden. Scheuers Zielvorgabe?

Die ÖDP-Bahnhofswahlkampfshow findet zeitversetzt am selben Tag in Plattling, Dingolfing und Landshut statt.

*in der ersten Fassung hatte sich an dieser Stelle "Tempo 30" eingeschlichen

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

21:09
Montag
27. September 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
27.09. | Montag
Keine Einträge

Google-Anzeigen