essen und trinken
ZUR TRIFTSPERRE
Fangfrisch aus der Ilz

KÜCHE | Bayerisch, regional.

AMBIENTE | Natur und Stille. Terrasse mit Laubengarten, Brücke ins Wanderparadies des Ilztals.

GESCHICHTE | Koch Klaus Ortmeier betreibt die Waldpension in 60-jähriger Tradition.

FÜR FREUNDE VON | Forelle mit Knoblauch – Spezialität des Hauses.       

So geht's hin: Vom Bahnhof Fischhaus der Ilztalbahn etwa eineinhalb Stunden auf dem Ilztalwanderweg flussabwärts. Das Waldrestaurant liegt mitten im Naturschutzgebiet am rechten Ufer. Koch Klaus Ortmeier betreibt das Waldrestaurant mit 60-jähriger Familien-tradition. Natur und Stille, Terrasse mit Laubengarten. 


18:47
Montag
22. Juli 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
22.07. | Montag
Keine Einträge