Nachrichten | Donnerstag, 02. Februar 17

bild_klein_10893.jpg
Blick ins Streikstüberl: Sie diskutieren, spielen Karten, trinken Weißbier. Rund 30 PNP-Mitarbeiter, darunter ein Drittel der Stadtredaktion Passau, werden heute und morgen den Dienst nicht antreten.
 Kampf für Tarif

PNP-Streik beim Streiblwirt

Die Gewerkschaften haben die Angestellten und Redakteure der „Passsauer Neuen Presse“ zum Warnstreik aufgerufen, um ihrer Forderung, in die Tarifordnung zurückzukehren, Nachdruck zu verleihen. Die Verlegerin weigert sich, Verhandlungen zu führen. Zwei Protestkundgebungen in der Passauer Innenstadt waren vorausgegangen, zuletzt am Samstag. Der Warnstreik ist aufgerufen worden von heute, Donnerstag, 7 Uhr, bis Freitag um Mitternacht. Ob sich dies auf die Produktion der Zeitung und...

Bürgerblick Plus

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

23:36
Wednesday
21. February 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
21.02. | Wednesday
Keine Einträge