Nachrichten | Samstag, 18. September 21

bild_klein_19579.jpg
Mitwirkende der Eröffnung der Kunstschau am Rathausplatz (v.l.): Bürgermeisterin TrägerJohannes Vetter („Ohr“), Isabel Bernheimer, Jan Kuck, Bürgermeister Dickl, Felix Rodewaldt, Kunstreferent Forster. (Foto: Leon Greiner)
 Großstadtprojekt nach Kunstentzug

Passauer Nachdenkräume im Neonlicht

Der Neonschriftzug "Time Matters" flammt in der Abenddämmerung am Balkon des Rathausturms auf. Er möchte vielleicht mahnen, dass kostbare Zeit in der Pandemie verloren gegangen ist. Begegnungen und Berührungen fehlten: im Privaten, in der Kunst, im Geschäft. Auf dem Rathausplatz zu Füßen der Neonschrift schimmert ein bronzenes Ohr, fast einen Meter groß. Der Münchner Bildhauer Johannes Vetter, Jahrgang 1979, will uns mit seiner Skulptur vor Augen führen, wieder mehr...

Bürgerblick Plus

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

15:30
Montag
04. März 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
04.03. | Montag
Keine Einträge