Google-Anzeigen

NACHRICHTEN

bild_klein_20488.jpg
Fast ganz Bayern leuchtet auf der Karte des Robert-Koch-Instituts wieder Magenta: Siebentagesinzidenz über 500. Die Massenveranstaltungen in geschlossenen Räumen, deutlich zu sehen nach Volksfesten, und das herbstliche Wetter treiben die Ansteckungen voran. Stadt und Landkreis Passau haben... mehr
bild_klein_20487.jpg
Neuhaus am Inn - Ruhezeiten nicht eingehalten, Gefahrengut nicht richtig gesichert, Abfall illegal entsorgt oder zollrechtliche Vorgaben missachtet - jeder fünfte Fahrer hinterm Steuer eines Schwerlasters ist bei eine Großkontrolle auf der A3 beanstandet worden. Die große Kontrolle wurde in... mehr
Freyunger Verbrechen: Plädoyers im Mordprozess: Dem Druck der Straße nicht nachgeben Volksfestwelle: Herbstdult und CoronaZum Herbstanfang: 1.500 Omikron-Impfdosen für PassauZwei Jahre Großbaustelle : Mit Gottes Segen: Geldinstitut gibt sich als Leuchtturm der Moderne Vandalismus: Sonnenkraftwerk vom Salzweger Pfarrheim zerstörtFreyunger Verbrechen: Mordprozess: Eklat beim Plädoyer des Staatsanwalts

PRINTMAGAZIN

bild_klein_20409.jpg
Die Passauer Müllentsorgung steht auf dem Prüfstand. Wäre der „Gelbe Sack“ nicht die sauberste Lösung? Der geplante Standortwechsel einer ZAW-Abfallsammelstelle ist unsere Titelgeschichte geworden: „Wenn Umweltschutz schadet: Recyclinghof vorm Obstgarten?“ Wir sprachen mit Betroffenen... mehr
bild_klein_20382.jpg
Mohn im Weizenfeld

Im Sommer vor zehn Jahren

Womit haben wir uns beschäftigt, als Krieg und Flüchtlinge, Seuche und Klimakrise noch kein Thema waren? Wir blättern in der Sommerausgabe vor zehn Jahren. Das Titelbild zeigt uns schon, dass die Nachrichtenlage beruhigter und die Welt beschaulicher war: Rot leuchtet Mohn in einem blühenden... mehr
Das Sommerheft: Klima des HassesDas Juni-Heft: Lokaljournalismus gegen den PR-StromMai-Magazin: Dramatischer Mordprozess: Wie Strafverteidiger um ihren Mandanten kämpfenApril-Magazin: Von Gewissenskonflikten und umstrittener ÜberwachungHeute im TV: Gespräch mit Regisseur Andreas Herzog zum ARD-Krimi aus Passau: Drama am DonaustrandDas März-Magazin: Wer ist der Arzt, der am Passauer Amtsgericht für Ausnahmezustand sorgt?

BRENNPUNKT

bild_klein_20393.jpg
Berlin verlängert das Neun-Euro-Ticket bis Ende des Jahres. Bayern sieht darin keinen Nutzen und verweist darauf, dass der Bund erst die Bahn ertüchtigen soll. Die Region Passau kehrt zurück zu Papiertickets und Tarifchaos. Oberbürgermeister Jürgen Dupper ist der Meinung, dass die Einführung... mehr
bild_klein_20390.jpg
Deggendorf/ Passau/ Freyung - „Die Beweislage ist durch diese Aussage nicht besser geworden“, sagt einer der beiden Verteidiger am Ende des 20. Verhandlungstages. Im Mordprozess um das Verbrechen von Freyung hat heute erstmals der Bruder des Angeklagten ausgesagt. Er ist nach eigenen Angaben... mehr
Fakten zur Pandemie: Dauerschäden durch Corona-Impfung: Statistisch 1,5 Fälle in Stadt und Landkreis PassauFreyunger Verbrechen: Mordprozess: Warum Wunden der Messerattacke für liegendes Opfer sprechenFreyunger Verbrechen: Mordprozess: Angeklagter möchte, dass Bruder sein Schweigen brichtFreyunger Verbrechen: Beweisanträge verschleppen Mordprozess: Verteidigung will Glaubwürdigkeit des Belastungszeugen erschütternGesundheitspolitik: Passauer Corona-Sommer: Patientenzahlen im Klinikum verdreifacht, Inzidenz von 204 auf 931Feuerwehren im Alarmzustand: Brandenburger Forst: wie ein vertrockneter Adventskranz
04:35
Samstag
01. Oktober 2022
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
01.10. | Samstag
INNSTADT
Hallenfest der Feuerwehr
 

Tag der offenen Tür beim Verein des Löschzugs Innstadt. Ab 17 Uhr beginnt das Hallenfest. Ort: Jahnstraße 1. 


11:00 Uhr | freier Eintritt
LUDWIGSPLATZ
Bundesbankaustellung auf Rädern
 

Besucher lernen im Anhänger eines Sattelzugs der Deutschen Bundesbank ihren Aufgabenbereich und Grundlagen des Eurosystems kennen.


11:00 Uhr | freier Eintritt
RATHAUSSAAL
Kammerchor und Gitarren
 

Der Kammernchor des Arethas Ensembles singt Werke von ukrainischen, russischen und mitteleuropäischen Komponisten. Zwei Gitarren begleiten den Gesang.


19:00 Uhr | 20 Euro
OPERNHAUS
Im weißen Rössl
 

Das "Weiße Rössl", ein Gasthaus am österreichischen Wolfgangsee, ist Schauplatz der komödiantischen Operette von Ralph Benatzky, uraufgeführt 1930.


19:30 Uhr | ab 8,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Sarah Hakenberg
 

Die 43-jährige Kabarettistin aus Köln singt, wahlweise an Piano oder Ukulele, Schmäh-und Protestlieder über unpolitische CDU-Wähler, schadenfrohe Vermieter, amerikanische Präsidenten und mehr.


20:00 Uhr | ab 25,20 Euro
ZAUBERBERG
Flowerpower-Party
 

Musikalische Zeitreise: Auf Soul und Disco der 1970er folgen Rock'n'Roll-Klassiker der 1960er. Gäste können eigene Schallplatten mitbringen, die gespielt werden.


23:00 Uhr

Google-Anzeigen