Google-Anzeigen

PRINTMAGAZIN

bild_klein_8752.jpg
Aus aktuellem Anlass ein Beitrag, der im Heft Nr. 80 im November 2014 erschien. 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz lassen wir zwei Jüdinnen, die mit unserer Heimat verbunden sind, erzählen: Auschwitz-Überlebende Rosa Freund (88) begegnete Hitlers Todesarzt, war auf dem Todesmarsch nach... mehr
bild_klein_19845.jpg
Der letzte Bürgerblick des Jahres blickt auf 15 Jahre und 150 Ausgaben zurück. Dieses Lokalmagazin steht für Medienvielfalt in einem wachsenden PNP-Medienmonopol. Wor schreiben, was andere nicht schreiben, wir betrachten, wo andere wegschauen, wir ordnen ein, wo andere mit Eilmeldungen erregen.     Zum... mehr
Lokalmagazin zur Klimakrise: Passauer Lichtblick gegen steigende EnergiekostenZu große Nähe zur Politik?: Vertrauen in Medien verlorenDas neue Oktoberheft: Wie Denkmalpflege am PNP-Imperium scheitertDer letzte Mönch erzählt: Kloster Bergfried im DornröschenschlafWerbeblatt auf Abwegen: Schwurbler-Magazin75 Jahre Frieden: Stunde Null in Passau

NACHRICHTEN

bild_klein_19943.jpg
Vilshofen - Mehr als 1.000 Menschen sind heute Abend bei der Corona-Demo in Vilshofen erwartet worden. „Wer mit Maske erscheint, fällt sofort auf, dass er nicht dazugehört“, sagt eine Journalistin. An drei Zählstationen erfasste die Polizei die Mitwirkenden des Marschs: Es waren 1.175, heißt... mehr
bild_klein_19936.jpg
Wer schreit, hat keine Argumente? Falls dies zuträfe, wäre der Passauer Domplatz heute Tummelplatz der Leerdenker gewesen. Menschen mit Mikrofon schreien sich trotz Verstärker die Kehlen heiser. Gegenüber halten Skandierende in Lautstärke dagegen. Etwa 80 Leute auf beiden Seiten und 20 Meter... mehr
Verkehr und Luftverschmutzung: Feinstaub: Passauer Anger so belastet wie Mittlerer Ring in MünchenAltenheimabriss: Neue Baulöcher im Passauer StadtbildCorona verändert Kulturkalender: Passauer Kabarettistenwettbewerb: Scharfrichterbeil fällt im MaiBäume besetzen und Banner hängen: Stadt Passau gegen Klimacamp: Amtsgericht stellt viele Bußgeldverfahren einVerkehrsunfälle: Passau: Radlerin und Fußgänger schwer verletztPolitik und Pandemie: Passauer Strategie gegen illegale Corona-Aufmärsche

MEINUNG

bild_klein_19890.jpg
Dass Gegner der Impfung und einer diskutierten Impfpflicht ausgerechnet in einer Stadt marschieren, die unzweifelhaft demonstriert, dass Impfen der Weg aus der Pandemie ist, bleibt ein Paradoxon für sich.  Passau hat heute die niedrigste Corona-Inzidenz aller bayerischen Städte, liegt... mehr
bild_klein_19879.jpg
Weihnachten im zweiten Seuchenjahr

Über allen Gipfeln ist Ruh

Die Welt ist laut geworden. "Wir brauchen einen zweiten Planeten", verabschiedet sich ein Freund. Er meinte nicht wegen des drohenden Klimakollapses, nein, er möchte von Geimpften und Impfpredigern seine Ruhe haben. Die wiederum wünschten sich, die trotzigen, lauten Corona-Spaziergänger blieben... mehr
Auf ganzer Linie versagt: Ohne Befreiungsschlag wird Deutschland bald 100.000 Corona-Tote schreibenImmer dieselbe Frage: 126. Corona-Toter in Passau: geimpft oder ungeimpft?Rückblick: Früher war alles schlimmerZum Lieblingszitat des OB: Visionäre, vortreten!Denkmalpflege: Weil´s eh scho Wurscht isBundestagswahlkampf: Passauer Kanzlerkandidaten-Solo für Baerbock

BRENNPUNKT

bild_klein_19878.jpg
Die Niederbayernhalle von Ruhstorf, in der seit Monaten alle Veranstaltungen abgesagt sind, ist in den Nächten vor Weihnachten hell erleuchtet. Vor Weihnachten stellt sich für Hunderte Betroffene die Frage, ob ihre Corona-Impfung überhaupt hilft. Sie müssen in den letzten Tagen vor Heiligabend... mehr
bild_klein_19861.jpg
Zwei Stunden Katz-und-Maus-Spiel

Passau: Polizei zeigt 48 Corona-Spaziergänger an

„Das war mein Ziel“, sagt Einsatzleiter Christian Dichtl. Mit Genugtuung spaziert der Polizeioberrat um 15.55 Uhr mit einem Kollegen und einem Vertreter der Stadt durch den fast menschenleeren Steinweg. Auf diesem Altstadtpflaster hatten sich letzten Samstag fast zur selben Zeit die sogenannten... mehr
Wege aus dem Impfstoffmangel: Lauterbachs Booster-Kampagne: Vierte Impfung mit BionTech vor Herbst 2022"Querdenker" feiern Coup: 1.500 Impfgegner zeigen Passauer Polizei die lange Nase Pandemie-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Bundesnotbremse durfte Recht auf Bildung beschränkenIst diese Welle noch vor Weihnachten zu brechen?: Passau-Nachbargemeinde Schärding: Corona-Inzidenz auf 2.500Acht Hochinzidenzgebiete: Bayern startet Corona-WellenbrecherGesundheit der Bevölkerung gefährdet: Corona-Krise: Oberösterreich verhängt wochenlange Ausgangssperre
14:45
Donnerstag
27. Januar 2022
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
27.01. | Donnerstag
SCHARFRICHTERHAUS
Jakob Schwerdtfeger
 
bild_klein_19787.jpg

Schwerdtfeger studierte Kunstgeschichte und arbeitete beim Städel Museum in Frankfurt. Seit acht Jahren steht er auf der Bühne und nutzt das Kunstwissen für seine Programme. 


20:00 Uhr | ab 25,20 Euro

Google-Anzeigen