Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 15. Februar 19

Digitaler Fortschritt

Kfz-Zulassungstelle geht online

Spätestens ab Herbst können sich Autofahrer viele Behördengänge ersparen.

Der Bundesrat hat heute einer Verordnung der Bundesregierung zugestimmt, die in rund sechs Monaten in Kraft treten kann: Alle Verfahren rund um die Kfz-Zulassung (Neuzulassung, Umschreibung, Kennzeichenmitnahme, Halterwechsel und Adressänderung) sind in Zukunft digital möglich. Bisher konnten lediglich Abmeldungen und Wiederzulassungen, sofern Halter, Zulassungsbezirk und Kennzeichen unverändert blieben, übers Internet erledigt werden.

Das Projekt "Internetbasierte Fahrzeugzulassung“ soll Bürger, Wirtschaft und Verwaltung entlasten.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:48
Mittwoch
03. Juni 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
03.06. | Mittwoch
MESSEPLATZ
Autokino: Das perfekte Geheimnis
 
bild_klein_0000016767.jpg

Sieben Yuppies – drei Paare, einer Single – treffen sich auf ein gemeinsames Abendessen. Aus einer Laune heraus lassen sich die Freunde auf ein Spiel ein: Das Smartphone wird auf den Tisch gelegt, und jeder Anruf und jede Nachricht wird laut vorgelesen. Was als Spaß beginnt, bringt schnell allerhand Geheimnisse ans Licht.


21:00 Uhr | 21 Euro je Auto

Google-Anzeigen